Praktisches & Grundsätzliches zur Informatik

Disk, Tape, Archivdaten

Disk oder Tape — worauf speichert man heute Archivdaten?

Auch 2011 scheint immer noch zu gelten (siehe Argumente in Disk vs Tape):

Das in folgender Tabelle zusammengefasste Ergebnis einer 2008 geführten Kostendiskussion begründet obige Regel auch quantitativ (9000 hours video = 105 TB + notwendige Redundanz unter der Annahme, dass alle Daten doppelt gespeichert sein sollen):


Kostentabelle

Quelle: Brillig Consulting, 2008



Interessante Fakten sind auch:

Wissenswertes zu "Archivdaten, Tape, Disk" zusammengestellt durch Gebhard Greiter.
tags: Archivdaten1gegreit Praktisches1gegreit Informatik1gegreit