Praktisches & Grundsätzliches zur Informatik

Software Test Praxis, Umfrage Ergebnis 2011

Effektivität und Probleme heutiger Software-Test-Praxis

Electric Cloud — ein Hersteller von Werkzeugen, den Software-Entwicklungsprozess zu beschleunigen und weitestgehend zu automatisieren — hat Mitte 2010 eine Umfrage zur gängigen Praxis des Testens von Software in Nordamerika durchgeführt. Sie schreiben:

A total of 144 software development professionals including software developers, testers, managers, and executives were surveyed from organizations with at least 1,000 employees and 50 developers across a variety of industries. Respondents were selected using a combination of the Osterman Research survey panel and an external provider’s survey panel. The median number of employees at the organizations surveyed was 5,000 and the median number of developers was 300. Most organizations surveyed were located in North America.

58% percent of respondents pointed to problems in the testing process or infrastructure as the cause of their last major bug found in delivered or deployed software, ...

Specifically, the survey found:

  • Completely automated software testing environments are still rare, with just 12 percent of software development organizations using fully automated test systems.
  • Almost 10 percent reported that all testing was done manually.
  • 46% of software developers said they do not have time to test as much as they should.
  • 36% of developers said they do not believe their companies perform enough pre-release testing.
  • 53% said their testing is limited by computing resources.

Mir, der ich zwischen 1980 und 2009 als Mitarbeiter eines bekannten deutschen Dienstleisters selbst jeden Tag mit Entwurf, Implementierung oder dem Test von Software zu tun hatte (im eigenen Haus oder vor Ort im Team des Kunden) kommt dieses Ergebnis durchaus plausibel und auch auf deutsche Verhält­nisse zutreffend vor.

Hinzufügen würde ich lediglich, dass die hohen Summen, die ich große Firmen (Banken und Versicherun­gen etwa) für Test ausgeben sah, deutlich besser angelegt wären, wenn man jedes Testteam zwingen würde, transparent zu machen,

Derzeit nämlich wird der Tester viel zu sehr sich selbst überlassenseine Effektivität zu monitoren und gezielt zu steigern wird nirgendwo wirklich versucht (!).

Wissenswertes zu "Umfrage Ergebnis 2011, Software Test Praxis" zusammengestellt durch Gebhard Greiter.
tags: Praxis1gegreit Umfrage1gegreit Ergebnis1gegreit