Praktisches & Grundsätzliches zur Informatik


SEO Test — Beispiel eines universellen Testtreibers

Besonders wertvoll sind universelle Testtreiber, solche also, die auf eine ganze Klasse von Applikationen anwendbar sind (statt nur auf eine einzige, ganz bestimmte).

Auf die Klasse aller Webauftritte anwendbar ist Testtreiber SEO:

Gegeben eine Liste zu prüfender HTML-Seiten wird der Testtreiber die Frage beantworten, in welchem Umfang die Implementierung dieser Seiten Regeln entspricht, deren Einhaltung optimales Ranking der entsprechenden Seite in gängigen Suchmaschinen garantiert.


Hier die Gebrauchsanleitung dazu:

  • Precondition: .NET 4.0
  • Download and unpack seoTest.zip.
  • Change to folder seoTest/test_1.
  • Create or update test_1/URLs (this file is a list of URLs: the list of HTML pages to be checked).
  • Then call run_Test.bat (current folder must be the folder seoTest).
  • The test result will pop up automatically presented in HTML (file res.htm).
  • In parallel to test_1 you may have many more such testcases test_X:

    • test_X/res.htm will always be the latest test result,
    • prevoius test results are all the files test_X/res_*.htm.


Dieser Testtreiber ist gleichzeitig ein sehr schönes Beispiel, an dem man sehen kann,

Mehr zur Architektur von seoTest:

  • Testphase 1 (Triggern und Beobachten der Applikation) ist implementiert als grt_SELTest.exe — Source File grt_SELTest.cs zeigt, wie extrem einfach Selenium Webdriver anwendbar ist.
  • Testphase 2 (Testergebnis aus Logfile tmp.1 extrahieren und dem Tester präsentieren) wird imple­mentiert durch testURLs.exe;
  • Ob die Zwischenergebnisse tmp.* stehen bleiben oder gelöscht werden, entscheidet man am besten erst in run_Test.bat (tmp.1 ist das durch Phase 1 geschriebene Log File).

Nebenbei: Jeder Aufruf von seoTest mit nicht leerer URL Liste ist gleichzeitig auch Test der Webapplikation Keyword-Dichte, auf die sich der Testtreiber mit abstützt.

Interessant ist: Der Testdriver hat in Applikation Keyword-Dichte tatsächlich einen Fehler aufgedeckt. Wendet man sie nämlich auf die URL

http://www.tutorialspoint.com/cgi-bin/printversion.cgi?tutorial=uml.file=uml_interaction_diagram.htm

an, so geht das gut, wenn man jene auf der Startseite der Applikation eingibt, liefert aber einen System­fehler, wenn man sie in der Resultatseite eintippt. Dieser Fehler tritt tatsächlich nur zu dieser einen URL auf — andere URLs werden richtig behandelt.

Die Meldung im Testreport lässt – in diesem Fall wenigstens – zunächst nicht auf die Fehlerursache schlie­ßen. Das aber darf nicht erstaunen, denn wir wissen ja: Ganz grundsätzlich kann Test nur Fehlerwirkung aufdecken — niemals aber schon die Fehlerursache.
Wissenswertes zu "Beispiel, Universelle Testtreiber, SEO Test" zusammengestellt durch Gebhard Greiter.
tags: seiteTesttreiberURLSEO: Testtreiber1gegreit URL1gegreit SEO1gegreit