welt-verstehen/Zkntnelgn+Zukunft+Intelligenz

Unsere Welt zu verstehen:  Zukunft Intelligenz



 Beitrag 0-3
 
 

 
Zur Zukunft künstlicher Intelligenz

 
 
So wie in der Vergangenheit
  • die Geometrie erst so richtig ihren Aufschwung nahm, als entdeckt wurde, dass es neben der euklidischen Geometrie auch noch zwei grundsätzlich verschiedene Klassen nicht-euklidischer Geometrien gibt,
  • und ebenso wie die Physik erst wirklich bedeutend wurde, nachdem neben ihre klassische Form die Quantenmechanik getreten war,
  • so wird auch künstliche Intelligenz erst dann volle Größe zeigen, wenn ihre deterministisch arbeitende Form (die KI von heute) eine sehr viel mächtigere Schwester bekommt, welche die Alleinherrschaft der Logik ersetzt durch ein Zusammenwirken von absolutem Zufall einerseits und doch auch strenger Logik andererseits (die dann auch für Selektion im evolutionstechnischen Sinne verantwortlich sein wird).


 


aus  Notizen  zu:

Intelligenz – echte und künstliche


Impressum